<- Zurück zu: Unternehmensmeldungen
28.09.2012 14:18

VDE vergibt erstmals VDE-Quality-Tested Zertifikat für PV-Kraftwerke - an Q.MEGA Block von Q.CELLS


Q.CELLS Referenzprojekt: Solarkraftwerk Zerbst

Bitterfeld-Wolfen / Frankfurt am Main, 28. September 2012 – Der VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.) überreichte heute auf der Solarfachmesse PVSEC in Frankfurt am Main dem standardisierten Kraftwerksblock für Solargroßanlagen ein neues Gütesiegel: Q.MEGA, der 1,4 Megawatt umfassende Standardblock für Freiflächenanlagen, ist ab sofort von diesem renommierten, unabhängigen Prüfinstitut mit dem VDE-Quality-Tested Zertifikat für kontrollierte Planung und korrekten Bau ausgezeichnet. Im Rahmen der Zertifizierung erstellte das Fraunhofer ISE ein Ertragsgutachten, das Investoren die Leistung der Solarmodule, der Strings und des gesamten untersuchten Solarparks bestätigt.

Mit dem neuen VDE-Quality-Tested Zertifikat für Großanlagen erhalten Investoren die Sicherheit, mit einer großflächigen Q.CELLS Solaranlage ein hochwertiges Investitionsgut zu erhalten, das über seine gesamte Lebensdauer zuverlässige Erträge erwirtschaftet. Neben der allgemein gültigen Zertifizierung für Q.MEGA haben Investoren die Möglichkeit, Einzelabnahmen für zukünftige Solarparks vornehmen zu lassen.

Q.MEGA ist die erste Standardanwendung für die der VDE das neue VDE-Quality-Tested Zertifikat für Kraftwerke vergibt. Das unabhängige Prüfinstitut bestätigt damit die sichere, korrekte, normkonforme und qualitativ hochwertige Planung und Montage des Standardblocks Q.MEGA. Alle verwendeten Teile und Komponenten von Q.MEGA sind geprüft und für die Verwendung zugelassen sowie selbst zertifizierte und / oder geprüfte Bauteile. Zu diesen Komponenten gehören auch die zertifizierten kristallinen Solarmodule von Q.CELLS.

Vor der Erteilung des Zertifikats wurden zunächst alle Planungsunterlagen für den Q.CELLS Standardblock vom VDE nachvollzogen und geprüft. Zudem überprüfte der VDE am Beispiel des Solarparks Zerbst in Sachsen-Anhalt die korrekte Montage der Komponenten und die Sicherheit der elektrischen Verbindungen, des Potentialausgleichs und des Wechselrichters. Des Weiteren führte das Fraunhofer ISE im Auftrag des VDE eine Leistungsmessung im Feld durch und maß separat die Leistung einzelner Solarmodule aus der Großanlage erneut auf dem Prüfstand des Fraunhofer ISE in Freiburg. Im Ergebnis dieser intensiven Prüfung und Messung erhielt Q.MEGA das Zertifikat: VDE-Quality-Tested für PV-Kraftwerke.

Über Q.CELLS
Q.CELLS zählt zu den führenden Photovoltaik-Unternehmen weltweit. Das umfangreiche Produktportfolio reicht von Solarzellen und Modulen bis hin zu kompletten Photovoltaik-Systemen. Q.CELLS entwickelt und produziert seine Produkte am Konzernsitz in Bitterfeld-Wolfen, Deutschland und vermarktet sie über ein weltweites Vertriebsnetz. Eine zweite Produktionsstätte befindet sich in Malaysia. Über 200 Wissenschaftler und Ingenieure arbeiten bei Q.CELLS daran, die Technologie zügig weiterzuentwickeln, um das Ziel des Unternehmens zu erreichen: die Kosten der Photovoltaik schnell und dauerhaft zu senken und die Technologie wettbewerbsfähig zu machen. Die enge Verzahnung von Forschung, Entwicklung und Produktion ermöglicht Q.CELLS, Innovationen schnellstmöglich in die Massenfertigung zu überführen und damit eine technologische Spitzenstellung in der Photovoltaikbranche zu übernehmen.

Kontakt Q.CELLS
OT Thalheim, Sonnenallee 17-21
06766 Bitterfeld-Wolfen, Germany
FAX +49 (0)3494 6699 10000
WEB www.q-cells.de

Q.CELLS Corporate Communications
Ina von Spies, Alberta Rohardt
TEL +49 (0)3494 6699 10121
EMAIL presse@q-cells.com

Rechtsanwalt Henning Schorisch als Insolvenzverwalter der Global PVQ SE i.I.
Vorstand: Dr. Nedim Cen (CEO, CFO), Dr. Andreas v. Zitzewitz (COO, CSO)
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. h.c. Karlheinz Hornung