<- Zurück zu: Unternehmensmeldungen
18.07.2012 15:42

Ergebnisse der Gläubigerversammlung


Bitterfeld-Wolfen, 18. Juli 2012 - Im Insolvenzverfahren über das Vermögen der Q-Cells SE (ISIN DE0005558662) hat die Gläubigerversammlung am heutigen Tage beschlossen, dass der Geschäftsbetrieb der Q-Cells SE fortgeführt werden soll. Es sollen zwei Restrukturierungsvarianten abschließend ausgearbeitet werden.

Eine Variante, die in Erwägung gezogen wird, sieht eine Veräußerung des (nahezu gesamten) Geschäftsbetriebs der Q-Cells SE im Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses (M&A-Prozess) vor. Eine andere Variante, die in Erwägung gezogen wird, sieht vor, dass die Gläubiger der von der Q-Cells SE ausgegebenen bzw. von dieser garantierten Wandelschuldverschreibungen (ISIN DE000A0LMY64, ISIN DE000A1AGZ06 und ISIN DE000A1E8HF6) die von ihnen gehaltenen Teilschuldverschreibungen in Aktien einer börsennotierten (Mantel-)Gesellschaft eintauschen. Diese (börsennotierte) Mantelgesellschaft soll – wirtschaftlich – den (nahezu gesamten) Geschäftsbetrieb der Q-Cells SE aufnehmen und die zur Fortführung des Geschäftsbetriebs notwendige Liquidität aus der Insolvenzmasse erhalten. Letzteres soll gegebenenfalls im Rahmen eines Insolvenzplanverfahrens umgesetzt werden.

Erst sofern keine der vorgenannten Varianten realisiert werden kann, stünde die Abwicklung des Geschäftsbetriebs der Q-Cells SE an.

Der Insolvenzverwalter kann gegenwärtig die Höhe der für die Gläubiger zu erwartenden Insolvenzquote nicht hinreichend prognostizieren; einerseits ist der Umfang der Insolvenzforderungen unklar, andererseits ist die konkrete Insolvenzabwicklung – wie vorstehend dargelegt – noch unbestimmt. Die zum Stichtag 1. Juli 2012 aufgestellten (Insolvenz-) Eröffnungsbilanzen, die vorläufig und ungeprüft sind, bilden (unverbindlich und unter allen Vorbehalten) eine Insolvenzquote für den Liquidationsfall in Höhe von ca. 13,9 % und für den Fortführungsfall in Höhe von ca. 19,3 % ab.

Im Zeitraum 4. April 2012 bis 30. Juni 2012 hat die Q-Cells SE als Einzelgesellschaft - nach Berechnungen des Insolvenzverwalters (bei der im Gegensatz zum HGB nur die liquiditätswirksamen Sachverhalte abgebildet werden) - Umsatzerlöse in Höhe von EUR 89,8 Mio. erzielt. Das Produktionsvolumen betrug 133 Megawattpeak (MWp). Unter dieser Prämisse betrug das EBIT für das zweite Quartal 2012 EUR -6,7 Mio. und das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit EUR -13,3 Mio. Nach Steuern ergibt sich nach Berechnungen des Insolvenzverwalters für diesen Zeitraum ein Ergebnis in Höhe von EUR -17,2 Mio.

Für das dritte Quartal 2012 werden seitens des Insolvenzverwalters Umsatzerlöse in Höhe von EUR 93 Mio. bis EUR 139 Mio. bei einem Produktionsvolumen in Höhe von 100 bis 160 MWp erwartet; plangemäß soll das EBIT für das dritte Quartal 2012 EUR -42 Mio. bis EUR -44 Mio., das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit und das diesbezügliche Quartalsergebnis ca. EUR -48 Mio. bis EUR -55 Mio. betragen.

Per 1. Juli 2012 beziffert der Insolvenzverwalter die freie Liquidität (Kassenbestand und Guthaben bei Kreditinstituten) der Q-Cells SE mit ca. EUR 176 Mio. (davon betreffen ca. EUR 35 Mio. verfügungsbeschränkte Mittel). Die Konzernliquidität betrug zum Ende des zweiten Quartals 2012 ca. EUR 240 Mio. (einschließlich verfügungsbeschränkter Mittel). 

Alle vorstehenden Angaben zu den Finanzdaten sind vorläufig und noch nicht abschließend, insbesondere nicht durch einen Wirtschaftsprüfer, geprüft.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Aktionäre der Q-Cells SE aus den Erlösen eines M&A-Prozesses und/oder eines Insolvenzplanverfahrens weder Ausschüttungen noch sonstige, nennenswerte Vermögensvorteile erhalten werden.

 

Kontakt:

 

Q-Cells SE i.I.

OT Thalheim, Sonnenallee 17-21

06766 Bitterfeld-Wolfen

FAX +49 (0)3494 6699 10000

WEB www.q-cells.de

 

Q.CELLS Investor Relations

Stefan Lissner

TEL +49 (0)3494 6699 10101

EMAIL investor@q-cells.com

 

Q.CELLS Corporate Communications

Ina von Spies, Alberta Rohardt

TEL +49 (0)3494 6699 10121

EMAIL presse@q-cells.com

 

Rechtsanwalt Henning Schorisch als Insolvenzverwalter der Q-Cells SE

Vorstand: Dr. Nedim Cen (CEO, CFO), Dr. Andreas v. Zitzewitz (COO, CSO)

Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. h.c. Karlheinz Hornung