<- Zurück zu: Unternehmensmeldungen
05.12.2005 00:00

Q-Cells AG wird in den TecDAX aufgenommen


Die Deutsche Börse hat am Montag, den 5. Dezember 2005, die Q-Cells AG im Rahmen einer außerordentlichen Anpassung (Fast Entry) in den Technologieindex TecDAX aufgenommen. Dieser Index bildet die 30 größten Technologieunternehmen unterhalb des DAX ab, die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet sind. Als Kriterien für die Aufnahme in den TecDAX werden die Marktkapitalisierung des Streubesitzes (Q-Cells auf Rang 17) sowie das Handelsvolumen der Aktien (Q-Cells auf Rang 4) herangezogen.

Die Aufnahme in den TecDAX bestätigt die Erwartung der Finanzmärkte, dass die Q-Cells AG ihren bisherigen Wachstumskurs auch in Zukunft konsequent fortsetzen wird. Mit der Aufnahme der Q-Cells AG stärkt die Deutsche Börse darüber hinaus die Bedeutung der Solarbranche für den Technologieindex. Dies ist ein weiterer Hinweis darauf, dass dieser Branche auch von den Finanzmärkten eine bedeutende Rolle für die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland zugewiesen wird.


Dateien:
tecdax_deutsch.pdf121 K