<- Zurück zu: Unternehmensmeldungen
27.04.2007 00:00

Q-Cells AG begrüßt 1.000-sten Mitarbeiter

Bernhard Bebber (53) arbeitet in Linie IV als Operator


Das schnelle Wachstum der Q-Cells AG und der mit ihr verbundenen Unternehmen im Solar Valley Thalheim bedeutet für viele Menschen aus Sachsen-Anhalt einen ganz persönlichen Wirtschaftsaufschwung. Einer dieser Menschen ist Bernhard Bebber. Der 53-jährige gelernte Zerspanungsfacharbeiter aus Vockerode ist der 1.000ste Mitarbeiter des weltweit zweitgrößten Herstellers von Solarzellen. Für Bebber, der als Operator für die Linie IV eingestellt wurde, ist das ein ganz besonderer Grund zur Freude. „Ich war über ein Jahr arbeitslos“ so Bebber. „Und gerade mit über 50 ist so eine Chance in einem aufstrebenden Unternehmen ein echter Hauptgewinn.“

Die 1.000 als „magische Zahl“ ist zwar ein Grund zum Feiern, aber nur ein Zwischenschritt für die Q-Cells AG, die bereits ganz andere Zahlen im Blick hat. Das betonte Thomas Schmidt, als Chief Operations Officer und damit für die Produktion zuständiges Vorstandsmitglied der oberste Chef von Bernhard Bebber, angesichts der kleinen Feier zu Ehren des 1.000-sten Mitarbeiters. „Bereits Ende des Jahres werden wir 1.500 sein“, so Schmidt, „und bis 2010 auf mehr als 5.000 wachsen. Da werden noch einige Feiern auf uns zukommen.“ 

Die Produktionslinie V, in der Bernhard Bebber arbeiten wird, entsteht seit November 2006 an der Sonnenallee in Thalheim, an der mehrere Baustellen von der wachsenden Bedeutung des sachsen-anhaltischen Solar Valley für die weltweite Solarindustrie, die Energieversorgung der Zukunft und die Region Anhalt-Bitterfeld zeugen. Die Fabrik mit einer Produktionskapazität von 180 MWp soll im zweiten Halbjahr 2007 die Produktion von Solarzellen aufnehmen. Damit verbunden sind etwa 500 neue Arbeitsplätze, unter ihnen der von Bernhard Bebber. Und die Planungen für die nächste, sechste Linie laufen bereits. Die Blumen für dem 2.000-sten Mitarbeiter können also (fast) schon bestellt werden. 


Dateien:
qcells_pi_1000ma.pdf97 K