<- Zurück zu: Unternehmensmeldungen
08.12.2006 00:00

Dr. Florian Holzapfel wird stellvertretendes Vorstandsmitglied für den Bereich Technologie der Q-Cells AG


Der Aufsichtsrat der Q-Cells AG hat in seiner gestrigen Sitzung Dr. Florian Holzapfel zum stellvertretenden Vorstandsmitglied für den Bereich Technologie bestellt. Damit tritt er die Nachfolge des vor wenigen Wochen aus gesundheitlichen Gründen zurückgetretenen Reiner Lemoine an. Dr. Florian Holzapfel, bisheriger Managing Director Technology, hatte bereits die kommissarische Leitung des Bereichs inne. Unter seiner Leitung führt die Q-Cells AG die von Reiner Lemoine angestoßenen Projekte weiter und baut den Bereich Technologie aus.

Nach einem Diplomstudium zum Wirtschaftsingenieur an der Universität Karlsruhe und MBA in den USA, spezialisierte er sich im Rahmen seiner anschließenden, mehrjährigen Beratertätigkeit bei McKinsey unter anderem auf Unternehmen der Hightech-Branche. Währendessen promovierte Dr. Florian Holzapfel auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg. 

Seit 2005 beriet er als Projektleiter die Q-Cells AG in den Bereichen Produktion und Technologie, bevor er zu Q-Cells wechselte und als Managing Director die Verantwortung für die Technologieabteilung übernahm.