<- Zurück zu: Unternehmensmeldungen
06.05.2009 00:00

Q-Cells platziert bis zu 85 Mio. Aktien der Renewable Energy Corporation

  • Erlöse erhöhen finanzielle Flexibilität und sichern die langfristigen Wachstumschancen
  • Deutliche Reduktion der Nettoverschuldung und des Zinsaufwandes im laufenden Geschäftsjahr
  • REC bleibt weiterhin ein wichtiger Lieferant und Partner für Q-Cells


     

    Bitterfeld-Wolfen, 6. Mai 2009: Die Q-Cells SE  (QCE; WKN 555866) beabsichtigt bis zu rd. 85 Mio. Aktien der Renewable Energy Corporation ASA (REC) zu platzieren. Die Beteiligung der Q-Cells (84.956.767 Aktien) entspricht ca. 17,2 % des Aktienkapitals der REC. Citigroup, Morgan Stanley, ABG Sundal Collier, Dresdner Kleinwort/Commerzbank und UniCredit Group sind Konsortialführer für diesen Verkaufsprozess. Eine endgültige Entscheidung hinsichtlich Preis und Höhe der Transaktion wird im Anschluss an das Bookbuilding-Verfahren getroffen.

    Der Nettoerlös der REC-Aktienplatzierung wird zur Rückzahlung der derzeitigen Inanspruchnahme verwendet  und reduziert gleichzeitig den bisherigen Rahmen des Konsortialkredites (500 Mio. Euro).  

    Durch diese Transaktion erwartet Q-Cells für  das laufende Geschäftsjahr eine erhebliche Reduktion der Nettoverschuldung und des Zinsaufwandes. Die vorzeitige Rückzahlung der Schulden führt zu einer Zinsentlastung von bis zu 20 Mio. Euro für das laufende Jahr. Damit wird Q-Cells deutlich flexibler bei der Finanzierung aktuell geplanter Investitionen und erlangt einen größeren Spielraum für die langfristige Wachstumsfinanzierung des Unternehmens.  

    REC wird nach dem Verkauf dieses Aktienpaketes auch weiterhin ein wichtiger Partner für  Q-Cells bleiben. Das norwegische Unternehmen  ist einer der Hauptlieferanten von Q-Cells für Solarwafer. Daneben sind REC und Q-Cells gemeinsam mit Evergreen Solar Anteilseigner des Joint Ventures Sovello AG.

     

     

    Diese Veröffentlichung ist weder zur direkten oder indirekten Veröffentlichung oder Verteilung in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich der Territorien und Besitzungen eines Bundesstaates der Vereinigten Staaten oder des District of Columbia) bestimmt. Diese Veröffentlichung stellt kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere, auf die sich diese Veröffentlichung bezieht, sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des US Securities Act von 1933, in der jeweils gültigen Fassung („US Securities Act“), registriert und dürfen ohne eine Registrierung oder eine Freistellung von der Registrierung nach dem Securities Act in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden. Ein öffentliches Angebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten findet nicht statt. 

    Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die „Verordnung“), oder (iii) vermögenden Gesellschaften, und anderen vermögenden Personen die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen zusammen als „qualifizierte Personen“ bezeichnet werden).  Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben.  Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln. 

    Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und ist kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere.