<- Zurück zu: Unternehmensmeldungen
29.10.2008 00:00

Q-Cells firmiert nach Umwandlung als SE


Bitterfeld-Wolfen, 28. Oktober 2008 – Q-Cells hat mit der am 23.10.2008 erfolgten Eintragung in das Handelsregister die Umwandlung in die neue Rechtsform der Societas Europea vollzogen und firmiert seitdem als Q-Cells SE. Die Umstellung der Aktien bei der Frankfurter Wertpapierbörse sowie der Clearstream Banking AG wird Mitte November erfolgen.

Arbeitnehmervertreter und Vorstand hatten im Frühjahr eine entsprechende Mitarbeitervereinbarung unterzeichnet. Die Hauptversammlung vom 26. Juni 2008 hatte anschließend die Verschmelzung mit der Q-Cells Österreich AG und damit dem Formwechsel in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) zugestimmt.

„Durch die Umwandlung zur SE können wir im gesamten EU-Raum als rechtliche Einheit auftreten und alle europäischen Aktivitäten in einer Holding zusammenfassen“ so Anton Milner, Vorstandsvorsitzender von Q-Cells. „Darüber hinaus  werden Transaktionen innerhalb Europas wesentlich erleichtert. Als international agierendes Unternehmen können wir so unsere Präsenz auf dem europäischen Markt noch weiter ausbauen.“ 


Dateien:
umwandlung_se_081029.pdf137 K