<- Zurück zu: Unternehmensmeldungen
03.04.2008 00:00

Q-Cells AG und Hochschule Anhalt (FH) in Köthen etablieren dualen Studiengang Solartechnik

  • Bachelor startet zum Wintersemester 2008/2009
  • Präsentation zum Tag der offenen Tür an der Hochschule Anhalt (FH) in Köthen am 12. April 2008


Bitterfeld-Wolfen, 3.April 2008 – Die Q-Cells AG, der weltweit größte Hersteller von Solarzellen, bietet in Zusammenarbeit mit der Hochschule Anhalt (FH) in Köthen ab dem Wintersemester 2008/2009 einen Bachelor-Studiengang Solartechnik an. Das Studium ist modular mit Pflicht- und Wahlpflichtfächern aufgebaut und wird nach drei Jahren mit dem Bachelor of Engineering in Solartechnik abgeschlossen. Besonderes Merkmal des dualen Studiums ist die Verknüpfung von fachtheoretischen Grundlagen an der Hochschule und der praktischen Anwendung bei Q-Cells. Dabei durchlaufen die Studierenden in der vorlesungsfreien Zeit verschiedene Fachabteilungen des Unternehmens. Zulassungsvoraussetzung ist neben der Hochschulreife ein Ausbildungsvertrag mit der Q-Cells AG.

Am Samstag, den 12. April, findet von 10.00 – 15.00 Uhr ein Tag der offenen Tür in der Mensa auf dem Campus der Fachhochschule (Bernburger Straße 55, 06366 Köthen) statt, an dem der neue Studiengang vorgestellt wird. Hier können sich Schulabgänger und Interessierte bei Mitarbeitern der Q-Cells AG und der Hochschule über den Bachelor-Studiengang in Solartechnik informieren.

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie unter www.q-cells.com/karriere.