<- Zurück zu: Unternehmensmeldungen
05.05.2010 00:00

SOLAR EXPO 2010: Q-Cells präsentiert sich im erweiterten Geschäftsgewand

  • Marktzugang in Italien wird gezielt diversifiziert
  • Vertriebsbüro in Italien wird personell verstärkt und kontinuierlich ausgebaut
  • Erweitertes Produktportfolio auch bald in Italien erhältlich


Bitterfeld-Wolfen, 5. Mai 2010: Die Q-Cells SE verfolgt die Ankündigungen zur Bilanzpressekonferenz im März dieses Jahres und baut seine Vertriebsaktivitäten zukünftig auch in Italien weiter aus. Dafür wird die schon bestehende Niederlassung in Rom personell verstärkt. So kann Q-Cells zielgerichteter auf die Bedürfnisse des italienischen Marktes eingehen. Neben dem bisher in Italien verfolgten Systemgeschäft für Großanlagen richtet sich der Fokus auf der Marktplatzierung von Zell- und Modulprodukten. Damit werden neue Zielgruppen wie Installateure und Großhandel sowie kommunale und gewerbliche Kunden angesprochen.

Zur Solar Expo in Verona wird das Photovoltaik-Unternehmen neben seinem  erweiterten Vertriebs- und Serviceteam von Italien auch erste neue Produkte des erweiterten Geschäftsmodells vorstellen. Das Produktportfolio wird im Laufe des Jahres kontinuierlich ausgebaut und umfasst zukünftig ein innovatives Produktsortiment aus Solarzellen, kristallinen und Dünnschicht-Modulen sowie Solarsystemen für größere Dach- und Freiflächen. Q-Cells verfolgt damit konsequent den Wandel vom Solarzellenhersteller zum Anbieter von Photovoltaik-Lösungen.

Die Solar Expo in Verona läutet den Beginn der Leitmessen für den europäischen Raum ein. Q-Cells wird zu den folgenden Messen – der Intersolar in  München, Deutschland; des Salon des Energies Renouvelables in Paris, Frankreich sowie der Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (PVSEC) in Valencia, Spanien – kontinuierlich neue Produkte sowie neue Dienstleistungen vorstellen.