<- Zurück zu: Unternehmensmeldungen
21.12.2010 00:00

Q-Cells SE: Karlheinz Hornung wird 60


Bitterfeld-Wolfen, 21. Dezember 2010 – Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Q-Cells SE, Prof. Dr. h. c. Karlheinz Hornung, feiert am 24. Dezember seinen 60. Geburtstag. Er steht dem Aufsichtsgremium der Q-Cells SE seit Juni 2010 vor. Davor war er seit Oktober 2004 bis Dezember 2009 Vorstand der MAN SE. Nach seiner Ausbildung als Steuerberater im Jahr 1977 begann er seine berufliche Karriere bei der Kolbenschmidt AG, einer Tochtergesellschaft der damaligen Metallgesellschaft AG. Nach unterschiedlichen Stationen in führenden Positionen innerhalb des Konzerns wechselte Karlheinz Hornung im Jahr 1994 zur Metallgesellschaft AG.

Dort gehörte er zuerst dem Vorstand der mg trade services AG an. Im Jahr 1998 wurde er in den Vorstand der mg technologies AG (vorm. Metallgesellschaft).berufen, dem er bis März 2004 angehörte.

Aufgrund seiner umfangreichen Expertise veröffentlicht Karlheinz Hornung regelmäßig Artikel zum modernen Controlling. Im Jahr 2007 wurde er von der TU Dortmund, an der er bereits seit dem Jahr 2000 regelmäßig Vorlesungen hält, zum Honorarprofessor ernannt. Neben weiteren Aufsichtsrats- und Beiratsmandaten ist er Präsident des Deutschen Aktieninstituts und  Vorsitzender des Stiftungsrates der European Business School und Ehrendoktor des dortigen betriebswirtschaftlichen Lehrstuhls.

Er feiert seinen runden Geburtstag mit seiner Partnerin auf einer Fernreise.