Abschlussprüfer

Die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Leipzig, wurde vom Aufsichtsrat gemäß Beschluss der Hauptversammlung vom 24. Juni 2010 mit der Prüfung des Jahresabschlusses und des Lageberichts der Global PVQ SE (Einzelabschluss) sowie des Konzern-Abschlusses und Konzern-Lageberichts zum 31. Dezember 2010 beauftragt. Der Einzelabschluss wurde nach HGB-Grundsätzen aufgestellt, der Konzernabschluss gemäß § 315a HGB auf der Grundlage der internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS), wie sie in der Europäischen Union anzuwenden sind. Der Abschlussprüfer hat die Prüfung unter Beachtung der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) festgestellten deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung vorgenommen.

Beide Abschlüsse wurden vom Abschlussprüfer am 16. März 2011 mit dem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen